03.02.2014

foodt - the grand opening

es ist vollbracht. am samstag eröffnete dortmunds erster wahrer sneakerstore
foodt - delicious footwear. unglaublich, was da los war. ein grandioser tag.
die letzten monate haben wir viel gewerkelt und entstanden ist dieser store.
hier ein paar bilder, die ich vor dem öffnen der türen aus dem handgelenk 
geschossen habe, um eure neugier zu stillen. bald gibt es dann richtig feine
bilder, wo man den ganzen store sehen kann und auch mehr infos zum
konzept erhält. bis dahin bin ich gespannt auf eure meinung zum ersten eindruck.











































wenn ihr das live sehen wollt, dann kommt nach dortmund und besucht Torben
und Benni in ihrem sneakerstore foodt auf der märkischen strasse 62.


Kommentare:

  1. Hallo Ninja,
    das dritte Foto mit den Schuhen im Fenster finde ich klasse !

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ninja, Konzept sowie Ausführung gefallen mir sehr. Ich mag's ja gern puristisch und außerdem ist es heute verdammt schwer noch was Neues zu bringen. Hier ist es gelungen und ich bin mir sicher, dass es sehr gut ankommen wird. Einfach nur toll und ich freu mich auf weitere Fotos!
    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ach cool...da muss ich ja dann wohl mal hin. Wie gut, daß meine Freundin umme Ecke wohnt. Dortmund hat ja, gerade im Kreuzviertel, eh ein paar ganz coole Shops. LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  4. super!!!
    schaut klasse aus.

    ich glaube ich brauche ein paar neue schuhe!!
    muss ich nur noch schauen, wie ich mal richtung dortmund komme *grübel*

    AntwortenLöschen
  5. Hui...sehr cool geworden!!!! War ja klar ;-) liebe Grüüüüüüüüüße

    AntwortenLöschen
  6. welch ein augenfoodter, sieht sehr cool aus! schicke details, bin gespannt auf mehr! schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cool, sehr stylisch. Und was kommt dort noch auf den Teller (außer Sneakers)?

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier werden nur Sneakers serviert :-)

      Löschen
    2. oh - ich hätte die anderen kommentare vor meinem eigenen lesen sollen.... :)

      Löschen
  8. Carly Chaplin hat ja schon Schuhe gegessen! Ich hätte gerne einen "Puma" mit etwas Schnittlauch! Was für ein cooles Konzept. Ich bin gespannt auf mehr. Den Betreibern wünsche ich viel Erfolg!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  9. Absolut cool und schön ! Also ich würde hier sofort essen gehen ;) ich freue mich schon sehr auf weitere Bilder !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Hossa! Gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt auf mehr : )

    AntwortenLöschen
  11. Super toll! Ich sehe deine Handschrift ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Coole Sache. Ich bin total begeistert!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. coole bilder!
    meine oma würde allerdings sagen: schuhe auf dem tisch bringen ärger. das ist bei mir so eingebrannt, dass ich mich mit schuhen auf tellern etwas schwer tue. ;)
    und ich muss mich jetzt mal outen: wie ist das mit foodt jetzt genau zu verstehen? gibt's da im laden gleichzeitig bewirtung oder so? oder bin ich einfach nur zu doof für dieses konzept? :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe frau S... Das Storekonzept hat sich in diesem Fall an den Im Vorfeld feststehenden Namen des Stores angepasst.
      Foodt serviert dir delicious footwear, also die feinsten Sneaker im Pott!

      Löschen
  14. schade, ein guter Kaffee dazu wäre auch nicht schlecht. Egal und jetzt schicke ich den Link zu eurem Laden mal meinen Sneakerversessenen Sohn, denn das witzige: ich wohne auf der Märkischen Strasse 42.
    Allerdings in Düsseldorf. LG Sibylle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nen Kaffee kannste das bestimmt bekommen...

      Löschen
  15. lecker sneakers :)
    das scheint ein paradies für mich zu sein!
    tolle eindrücke x

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, ich mag dieses "wir präsentieren unser Ding" in Wohnform. Sieht klasse aus - meeeeehr! :)
    Oder ich fahr mal hin ... Dortmund, meine Liebe und die Ecke kenne ich nur zu gut. Toll!

    AntwortenLöschen