08.03.2013

friday flowerday ... und eine kleine geschichte.

anfang dieser woche habe ich auf dem heimweg von der arbeit einem älteren herren
(86, erzählte er mir stolz) aus der strassenbahn geholfen. und heute, ziemlich an der
gleichen stelle, neben der bahnhaltestelle, besuchte ich den blumenstand, an dem ich
schon letzte woche die kirschzweige gekauft hatte. eigentlich wollte ich nur zehn der
hübschen weißen blumen haben... doch dann waren nochmal acht in dem eimer übrig.
die verkäuferin hat sie mir einfach mit eingepackt. juchheee... karma? jetzt habe ich
eine ganze menge, die überall in meiner wohnung verteilt stehen. hier ein bild aus
der küche. die kirschzweige bekommen jetzt auch so langsam ihr grün.































noch mehr freitagsblumen findet ihr hier.
habt einen guten start ins wochenende.

Kommentare:

  1. Ranunkeln, die kleinen hübschen Dinger. Mit meine liebsten Blumen.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja, ich mag die auch so gern.
      eine willkommende abwechslung zu den tulpen der letzten woche.

      Löschen
  2. Das ist ja eine schöne Geschichte, liebe Ninja....genau so schön, wie die Ranunkeln :-)
    viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön. Da bekommt man direkt gute Laune. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das war ein guter start ins wochenende. :)

      Löschen
  4. hübsche Ranunkeln hast du.
    herzlich judika

    AntwortenLöschen