04.03.2013

was sich am wochenende noch getan hat...

entgegen miener eigentlichen gewohnheit, am wochenende relativ viel unterwegs zu sein,
habe ich dieses wochenende entspannt. daheim sein, dinge erledigen. ich bin nur selten ein
couch-rumgammler. lieber genieese ich das gefühl etwas geschafft bzw. gemacht zu haben.

zu allererst waren noch buchstaben von den gewürzgläsern übrig, also ging der ordnungswahn
weiter. beim vanillezucker und braunem zucker, waren die buchstaben dann allerdings zu ende.
gut, die erkenne ich auch so.
























































weiteres ordnungsziel: kleiderschrank aufräumen, klamotten für den trödel aussortieren. done!

erste aussaht dieses jahr... glatte petersilie.






























passbilder für den neuen reisepass machen lassen. bald architekte ich auch in den usa, hui!






























für leib und seele einen kuchen gebacken. zitrone, nur diesmal ohne himbeeren oder blaubeeren.






























salatzutaten für meine salate diese woche beim bauern gekauft. hier zu sehen zutaten für montag.






























anscheienend meine liebe zum "von oben fotografieren" entdeckt.

und schließlich, und das ist das wichtigste: zwei stubentiger durch dauernde anwesenheit,
bespasserei und kuschelei glücklich gemacht. hier mica bei ihrer lieblingsbeschäftigung:
bett beziehen.






























habt einen guten start in die woche.

p.s. welcome matz, kleiner neuer erdenbürger! karte geschrieben und geschenk eingepackt!








Kommentare:

  1. Herzlich wilkommen Matz!
    Und Dir einen sonnigen Start in die frische Woche.
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Viel viel geschafft an nur einem Wochenende - sieht alles sehr toll und insgesamt wirklich entspannend aus. :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Fotos! Abwechslungsreich! Viele schöne kleine Dinge erledigt! ...cool! Leider ist jetzt Montag ;-(
    LG!♥

    AntwortenLöschen