04.04.2013

notizbücher

wie ich euch gestern schon berichtet habe, mag ich papier.
und da steht ja noch ein post aus, zu meinen notizbüchern.
die mache ich nämlich gerne selbst.
als grundlage dienen karteikarten, von denen die oberste und unterste
mit irgendwas beklebt wird. hier eine seite aus einer alten zeitschrift.
lochen, mit ringen zusammenfügen und schon ist das ganze fertig.
dann liegt das aktuelle notizbuch neben meinem rechner und da kommt rein,
was ich halt gerade zu notieren nötig finde. oder einfach mal ein spruch, oder....


































was müsst ihr unbedingt so notieren? oder geht es komplett ohne?




Kommentare:

  1. Bei mir landet sowas immer auf irgendwelchen Zetteln, leider schaff ich das nicht mit so einem Notizbuch. Schon oft versucht und gescheitert. Aber dein Pfeilcover find ich klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee, sieht schön aus!
    Liebe Grüße, anlomar.
    PS: Das Geschirrtuch gibts übrigens neu bei Ikea! Ist in einem 2er-Set mit einem türkisen.

    AntwortenLöschen