25.10.2013

freitagsblumen

montag hatte ich besuch von meiner lieben kollegin laura, die sich vor ein paar tagen
in den mutterschutz verabschiedet hat. als besuchsgeschenk für mich gab es diese tolle blume.
danke nochmal dafür. mit der gewählten vase bin ich noch nicht so zufrieden, daher
sieht man die nicht wirklich. habt ihr einen tip für ein ordentliches vasenfundament?
vielleicht weiß ja das holunderblütchen rat? dort findet ihr noch weitere freitagsblumen.
und laura zeichnet vielleicht mal wieder was und zeigt es hier, das fänd ich klasse.


































morgen bin ich dann auch endlich wieder in der runde und trinke mit euch samstagskaffee.

Kommentare:

  1. Vielleicht eine große alte Apothekerflasche? Die sind stabil und kippen nicht so leicht. Oder ein Glashafen, wie ihn Helga so gerne verwendet und die Blume schräg reinlegen?
    Sieht auf jeden Fall sehr exotisch aus. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja... vielleicht muss ich mir mal einen Hafen zulegen!

      Löschen
    2. ach ja... das mit der apothekerflasche probiere ich aus!

      Löschen
  2. Wahnsinnig schön, diese Blüte. Schwierig mit der Vase. Würde mir gut in eine sehr flachen + niedrigen Form gefallen. Material was ganz Schlichtes, Einfarbiges in gedeckten Tönen. Vielleicht sogar Beton?
    Und fein, dass Du wieder zum Kaffee kommen kannst.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. beton fänd ich klasse.
      da muss ich wohl mal passendes herstellen.

      Löschen
  3. eine sehr schöne - spezielle - blume mit einer tollen blüte!
    eine grosse, schlichte glasvase - würde mir gefallen...
    liebe grüsse zu dir! (freue mich schon auf morgen)

    AntwortenLöschen
  4. Wie Sonja dachte ich auch sofort an Beton. Hast du nichts Passendes hergestellt? ;) Die Protea ist jedenfalls wunderschön. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. die sind leider alle nicht tief genug.
    ich muss wohl mal nachproduzieren.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön isse! Was mit weiter Öffnung, schräg gestellt oder fast liegend wär doch was.
    Laura's Mitbringsel, wie Zeichnung gefallen mir sehr!

    Und schön, dasse morgen wieder dabei bist!!! Ich auch, superflohmarktfrüh. Mit dem Verlinken bei Dir hier wird's Abend oder Sonntag werden. Ob mich trotzdem jemand aus der Runde findet? Oder bisse schon so gegen 4 Uhr morgens am Start? ;) Sicher.

    Liebe Grüße + Eeeendspurt!
    Minza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. öhm... vielleicht komm ich da gerade erst wieder nach hause.

      Löschen
  7. Höpsch!!! Aber die Vaaase! ;) Beton, dazu würd ich nun auch raten. Wenn Apothekerflasche, dann vllt. besser nicht bernsteinfarben, sondern klarglasig, glaub das wirkt schöner.

    AntwortenLöschen
  8. In welchem Gefäß steht denn deine exotische Schönheit jetzt, liebe Ninja ??? Zeig mal, dann hab' ich auch was zum Pinnen !!!
    Viele herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das gibts morgen zum samstagskaffee...

      Löschen
  9. Liebe Ninja,
    Ein neuer Hintergrund für Deine Blüte, ist ja klar!
    Ich finde es auch schwierig, ein passendes Gefäß für bestimmte Blumen oder Blüten zu finden, oder eben umgekehrt. Ich könnte mir vorstellen, deine Blume zu kürzen, einige der grünen Blätter abzuknipsen und die Blüte mit kurzem Stil in eine Schale zu setzen. Beton wäre tatsächlich nicht schlecht!
    Schön ist sie, die Blume, sehr bizarr!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Cora, das könnts sein.
      Ich wäge heut Abend ab und morgen beim Samstagskaffee gibt es das Ergebnis.

      Löschen
    2. Nicht abschneiden! Jedenfalls noch nicht. Diese Blüte müsste doch einige Zeit halten, daher würde ich sie in voller Länge wirken lassen, ganz gleich ob in voller Höhe oder schräg liegend. Abschneiden und umdekorieren kannst du sie dann immer noch nächste Woche. :)

      Löschen
  10. Oh wie schön, wir sind wieder verabredet für morgen - freu! Kommst Du mit Kaffee und viiielen Hausbildern? Ich möchte mir schon so gerne die Nase an Euren Fenstern plattdrücken ... vielleicht sollte ich Frau Stylingfieber mal bitten zu luken :-)! Ach so, da war ja noch die Blumen-Vasen-Sache ... öh, bin ich gerade ein wenig meinungslos. Vasenwahl würde ich glaube ich nicht nur von der Blume, sondern auch vom Standortumfeld abhängig machen. Ja, genau.

    Bis morgen mit allerliebsten Grüßen,
    Steph

    AntwortenLöschen
  11. So janz spontan würd' ich die ja in nen Hafen stellen. Mittig waagerecht in den Hafen irgendwelche biegsamen Ranken winden (vielleicht entblätterter Efeu oder so) und diese ziemlich abgefahrene Blüte da hineinstecken. Und hätt ich das jetzt vor mir stehen, wüßte ich auch, was ich dann doch noch daran ändern würde ; ).
    Falls ich es morgen mit dem Kaffee nicht schaffen sollte: Ich komm später gucken!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ninja,
    was für eine schöne Überraschung, danke für den Post, und die Verlinkung und alles! Ich freu mich! :)
    Und fühle mich digital in den Allerwertesten getreten endlich wieder fleißiger zu zeichnen! ;D
    Gaaanz liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen