26.07.2014

samstagskaffee #55

tadaa, jetzt bin auch ich beim samstagskaffee wieder live dabei. die tasse steht neben der gestern noch eingemachten brombeermarmelade. und eingmacht habe ich die woche so einiges... urlaub zuhause ist eben nicht mehr, wenn du so ein feld an der backe hast. dort gab es eine unglaubliche pflanzenwuchsexplosion während unseres urlaubs und so stand ich zum beispiel vor der frage, was man denn jetzt mal mit 40 roter beete macht. klaaaaar: einwecken. hatte ich aber noch nie gemacht. jetzt schon!!! und das regal im keller erinnert immer mehr dem kellerregal meiner omma. tja, noch eine erfahrung mehr diesen urlaub. der jetzt leider nun in großen schritten dem ende entgegen geht. der nächste urlaub noch in weiter ferne, mache ich mich jetzt dran zumindest noch die letzten zwei tage zu geniessen. in diesem sinne wünsche ich euch ein schönes wochenende.



so und jetzt seid ihr mit eurem kaffee dran... macht ein bild von eurem samstagskaffee (tee, wasser, saft oder was ihr sonst so trinkt), zum frühstück oder nachmittags zum kuchen. schreibt ein paar wochenendworte (wie war die woche, was steht am wochenende an, was war toll, was nicht so, was habt ihr vielleicht tolles entdeckt,...?) und schließlich macht einen blogbeitrag draus und verlinkt euch hier. instagram geht auch (#samstagskaffee @ninjassieben). und über kommentare freue ich mich natürlich ebenso. wenn es die zeit zulässt, pinne ich die kaffees dann noch bei pinterest.

Kommentare:

  1. Da warst du ja richtig fleißig und kannst jetzt jede Menge Marmelade naschen.
    Ich wünsche dir einen schönen Samstag.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. lustig, bei mir gibts ebenfalls Brombeeren zum Samstagskaffee :-). Ernten ist doch was Schönes :-)
    Dir ein wunderschönes Wochenende,
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  3. Mmmm...selbstgemachte Marmelade... bin ja auch so 'ne "Einmachtante"... wenn Du mal ein Rezept brauchtst für Gerichte mit roter Beete, hab ich :-)
    Schön, wieder "live" von Dir zu lesen, hab noch ein schönes Wochenende, lg
    Kebo

    AntwortenLöschen
  4. na so ein gläschen brombeermarmelade könnte gut und gern hier platz nehmen ;-). ich habe erst ein mal weintraubengelee gemacht. das hat nicht wirklich geschmeckt. bei selbstgemachter marmelade sag ich jedoch nie nein. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  5. also so was leckeres einzuwecken würde bei mir auch schon fast unter genießen fallen ;-). viele grüße ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Bei Omma hat's aber auch immer wieder gut geschmeckt. Vor allem eingeweckte Birnen..wow. Hoffentlich findet man von deiner Marmelade und der roten Beete nicht in 40 Jahren noch das ein oder andere gräuliche Glas - viel zu schade ;)
    Habt es schön!

    AntwortenLöschen
  7. Ich trinke noch an meiner Tasse Kaffee, und ja, ich bin auch mal wieder dabei!
    Gerne würde ich jetzt meinen Laugenzopf mit Deiner Marmelade bestreichen, köstlich!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  8. uiii, ja, wie bei Omma! ;-)
    Ich bin dann mal weg. und lasse einen Kaffee da!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Um die Vorräte beneide ich dich richtig ! Und hast du die rote Beete sauer eingelegt?

    Ein schönes Wochende wünscht dir Margarete

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe rote Marmelade! Nur rot! Aber mein letzter Versuch ist ordentlich in die Buxe gegangen. Kirschmarmelade sollte es werden. Leider ist sie flüssig geblieben und dann auch noch vergammelt. Bäh. Also esse ich weiter, zumindest in meinem Quark, Mama´s Erdbeermarmelade :-).

    Ich wünsche Dir noch 2 wundervolle Tage mit hoffentlich tollem Wetter, Knutschknutsch,
    Steph

    (die sich soooo freut, dass Du wieder live dabei bist!!!)

    AntwortenLöschen
  11. Brombeermarmelade - wie fein. Ich hätte auch gern ein ganzes Omaregal. Da warst du ja mächtig tüchtig die letzte Woche. Dann hoff' ich mal, dass jetzt noch zwei super entspannte, arbeitsfreie Tage folgen.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und freue mich, dass du wieder da bist. So richtig!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Du Fleißige! Dann sieh mal zu, dass du dich noch schön faul auf die Gartenliege haust... oder so...
    Genussvolle Resturlaubstage wünsche ich dir!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ha, jaaa... bei meiner Oma im Keller sah das Regal auch so aus. Und ich erinnere mich heute noch, wie ich total gerne mit ihr Brombeergelee gemacht habe. Sie hatte dafür noch so ein altes Holzgestell, in das man zum Filtern einen Leinensack spannte - toll. Wenn ich an Brombeergelee schnuppere, hab ich sie sofort vor Augen :-)
    Lg und schönen Resturlaub!
    Haydee

    AntwortenLöschen
  14. Ich liiiiebe Brombeermarmelade, die mache ich auch immer selbst. Dieses Jahr brauchen die Brombeeren allerdings noch etwas... Dafür ist die Aprikosenmarmelade schon fertig - und fast wieder aufgegessen...
    VG Sanne

    AntwortenLöschen
  15. Ach, Dir auch ein gutes Wochenende! Bei uns im Keller sah es auch immer so aus. .. und während Du den Müßiggang genießt, bin ich fleißig fleißig am packen. : )

    AntwortenLöschen
  16. Was bei Dir die roten Beete sind, sind hier die Zucchini :-)
    Dir ein schönes Wochenende!
    Christina und Billi

    AntwortenLöschen
  17. Auch wenn es viel Arbeit ist: Ist es nicht großartig, die eigene Ernte im Keller stehen zu haben? Noch bin ich mir sicher, dass ich später auch mal einiges selber anbauen will. ;) Jetzt freue ich mich, auch mal wieder beim Samstagskaffee dabei zu sein und wünsche dir ein genussvolles, entspanntes Urlaubswochenende.
    Liebste Grüße in die Kaffeerunde, Eva

    AntwortenLöschen
  18. Eingemachtes ohne Gift und künstliches Aroma ist für mich Lebensqualität - wie meine Pfefferminzsausebrause, die perfekt zu deinen Brombeearomen passt. Lieben Gruß zu dir Iris.

    AntwortenLöschen
  19. yummieeeee...selbstgemachte marmelade! genieß das wochenende :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  20. Hut ab, Du Fleißige!
    Ich liebe selbstgemachte Marmeladen, manchmal habe ich Glück und bekomme welche geschenkt :-)
    Selbst koche ich sehr selten Marmeladen...
    Aber ich habe gerade Entscheidungsschwierigkeiten, was ich denn nu noch mit dem Samstag mache...Jammern auf hohem Niveau...
    Ich hoffe, Du weißt, was zu tun ist!
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Home-made marmelade, delicious! We don't get any berries from the garden and all the berries we buy are eaten before I can prepare anything ;) Have a nice weekend!

    AntwortenLöschen
  22. selbstgemachte marmelade<3
    xoxo

    AntwortenLöschen
  23. Ui, da warst du aber fleissig! Und die Gläschen sehen superschön aus!
    Ich beschäftige mich dieses Wochenende auch mit süsser Ernte ;-)
    Liebe Grüsse und ein wunderbares Wochenende, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  24. Oh lecker lecker, Brombeeren. Toll, das du Marmelade gemacht hast. Könnte ich auch mal wieder machen...:-) einen entspannten Sonntag Wünsche ich dir.

    Liebe Grüße Claude

    AntwortenLöschen
  25. uups, einwecken, da bin ich ja absolute jungfrau...im gegensatz zur marmeladensache, da bin ich auch dabei! brombeeren pflücken wir morgen noch geschwind, bevor es wieder heimgeht und dann nix wie ab an die gläser ;) liebe grüße alex

    AntwortenLöschen