29.07.2014

zurück aus kroatien - eine seefahrt die ist...

... lustig. wenn sie denn dann stattfindet. denn unsere geplante bootstour an einem unserer urlaubstage viel flach, weil die abfahrtszeit überall nicht so ganz richtig angegeben waren. aber am zweiten tag hat es geklappt und wir sind von Razanj, wo wir gewohnt haben nach Rogoznica übergesetzt. macht viel mehr spaß, als die strecke zum einkaufen mit dem auto zu fahren.





wir hatten natürlich jeden tag des urlaubs genau geplant und es hat unseren kompletten urlaubsablauf ins wanken gebracht ...  und diese wasserfälle haben wir nicht gesehen und die bootstour wollten wir doch auch öfter machen, in diese eine stadt fahren und wollten wir nicht auch öfter essen gehen? dafür haben wir diese grandiose schwimmbucht entdeckt und wir hatten einfach auch spaß. genau. denn das habt ihr in euren kommentaren zu meinem letzten kroatienpost so treffend geschrieben... neben all der anstrengung ist ein urlaub mit kindern auch toll und macht grandiosen spaß. dann ist all die anstrengung vergessen. ähm nein, dass stimmt jetzt nicht ganz.
wir müssen nochmal wiederkommen, um noch mehr dort zu unternehmen und zu sehen. wie seht ihr das. ruhig öfter an einen urlaubsort, wenn es gefällt oder niemals?






Kommentare:

  1. Kroatien ... schon so lange nehme ich mir vor, das Land endlich mal wieder zu besuchen. Vor etlichen Jahren war ich dort und musste krankheitsbedingt vorzeitig nach Hause. Wenn ich aber jetzt Deine Bilder sehe ... kommt die Sehnsucht wieder hoch. Gleiche Urlaubsziele wieder ansteuern: ja! Ich finde es schön, wenn man sich schon ein wenig auskennt (ich mag Neues nicht so wirklich gerne - das ergibt in meinem Kopf manchmal ein doofes Chaos).

    Einen dicksten Knutscher schickt Dir,
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum!! Wunderschöne Bilder! FERNWEH!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. liebe ninja, um zu vergessen wie anstrengend so ein urlaub mit kindern neben all dem schönen ist, braucht es wohl eine zeit (länger als zwei wochen ;-)). ich bin eine verfechterin mehrmals dahin zu reisen, wo es mir gefallen hat,. und es hat sich auch nie als langweilig heraus gestellt. es gab neben allem vorher schon liebgewonnenen auch immer wieder etwas neues zu entdecken. schöne fotos hast du uns mitgebracht. liebe grüße, sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ninja,
    wir fahren dieses Jahr nochmal nach Kroatien, an den selben Ort wie letztes Jahr.
    Das machen wir sonst nicht, aber da war es so schön, da passte alles (vor allem für Kinder), deshalb wollen wir da nochmal hin...
    Und Urlaub mit Kind machen wir nun seit neun Jahren, da gewöhnt man sich drann, glaub mir :-), und es ist dann auch wieder Urlaub im klassischem Sinne...
    Und Deine Bilder hier schüren meine Vorfreude gerade kräftig an!
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde schon öfter an einen Ort fahren. Richtig schön ist Urlaub doch auch erst, wenn man sich nicht die ganze Zeit hetzt, weil man alles noch sehen will. (Auf der anderen Seite waren wir in den letzten Jahren auch oft an Orten, an denen es so wenig zu sehen gab, dass wir vor Langeweile um acht schlafen gegangen sind ...)

    AntwortenLöschen
  6. hab grad deine beiden kroatienposts gelesen und bin ganz entzückt von der wunderbaren landschaft! und toll, wie du das mit den kindern gemeistert hast! auch mit eigenen ist das immer ein vabanquespiel! wir waren früher meist mit freunden und deren kindern in den ferien.das hat vieles vereinfacht, auch wenn so mancher streit geschlichtet werden musste. aber meist haben sie sich prima miteinander beschäftigt und die eltern hatten viel zeit für eigenes.
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, ich war schon ca. 13 x in Kroatien ... davon aber nur 2x am gleichen Ort. Das Land ist so vielfältig, da mag ich mich nicht festlegen. Allein die vielen vielen schönen Inseln, wie z.B. Hvar weit unten, oder Krk und Mali Losijn ganz oben (für Kurzurlaube) In Rogoznica war ich auch schon.
    Ich kenne noch soo viele Orte nicht - vor allem Dubrovnik steht noch auf meiner Liste, und Korkula und ....
    Hach, Kroatien ist schön. Aber es gibt auch so viele andere schöne Länder.
    Du siehst - man lebt sich leichter, wenn man sich auf einen einzigen Urlaubsort beschränkt. Dann hat man nicht die Qual der Wahl :D
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  8. Wenn du die Kinder wieder mitnimmst, wird es sicher nicht langweilig :D Nein Scherz, man lernt immer neue Ecken kennen und kann so, meiner Meinung nach, noch viel tiefer in Land und Leute blicken, als es nach 14 Tagen möglich sein kann. Also hab Spaß beim nächsten Urlaub und hab eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich! Ich war noch nie in Kroatien, aber da muss ich glaube ich dringenst mal hin. Und wenn es so toll ist wie Du beschreibst dann gern auch zweimal ; )

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich an wie in unserem kurzen Urlaub...dies wollen wir machen, jenes angucken, dahin fahren und entspannen...ach ja entspannen...also von daher wohl öfter an den gleichen Ort reisen. Ich bin mir übrigens sicher, Du hast das mit den drei Jungs ;-) ganz prima hinbekommen. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde es schön auch an bereits bereiste Orte wieder zukehren, andererseits mag ich auch den Blick über den Tellerrand...also mal alt mal neu ;-)
    Für uns gehts in den nächsten Tagen zum dritten Mal (alle 2 Jahre) an die Spanische Atlantik Küste.

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ninja, vielen Dank für diese wunderschönen Bilder die du mitgebracht hast! Diesen Sommer verbringen wir das erste mal in meinem Leben nicht (!!!) in Kroatien. Da meine sehr grosse Familie dort lebt, bietet es sich natürlich an, die Ferien dort zu verbringen. Und was soll ich sagen - ja, es lohnt sich immer wieder! Es gibt so viel zu entdecken, gerade für Familien. Also fahrt noch mal hin!
    Jedenfalls wurde (nachdem ich deine Bilder mehrmals angeschaut habe und das Meer förmlich schon riechen konnte) die Sehnsucht so gross, dass ich beschlossen habe, im September die Kinder, meine liebste Freundin und deren Kinder ins Auto zu packen und hinzufahren!
    Also, macht das auch wieder, es lohnt sich!

    Allerliebste Grüsse und hab einen tollen Tag,
    Kristina ♡

    AntwortenLöschen
  13. Mensch, das sieht traumhaft aus! Ich glaube ich muss doch mal nach Kroatien (bislang haben mich immer die Kieselstrände abgeschreckt)
    Ich finde es völlig in Ordnung einen Ort öfters zu bereisen, wobei ich selbst das noch nie getan habe, denn dann reizt einen doch oft wieder was Neues (und so oft fahre ich nicht weg). Nee stimmt nicht, wir waren früher oft im gleichen Ort in der Schweiz (zwecks eigener Ferienwohnung - damals). Das war immer ein bißchen wie Heimkommen. Hatte auch was.
    Schöne Grüße, ich hab' jetzt Fernweh
    Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Ein besonderes Urlaubsmitbringsel sind deine schönen Bilder. Ich war noch nie in Kroatien - wird sich jetzt ändern...
    Kommt darauf an - den Ort mehrmals besuchen oder immer woanders sein - wichtig ist die Zeit intensiv erleben. Lieber weniger unternehmen, runterkommen, entspannen, loslassen...
    Lieben Gruß zu dir Iris

    AntwortenLöschen