04.12.2013

hausimpressionen II

so sieht die wahrheit aus, wenn man einfach mal abends die kamera in die hand nimmt
und ein wenig rumfotografiert. vor allem der tisch ist belebt, auf dem auch der häuser-
advents"kranz" seinen platz gefunden hat. und am wochenende komme ich hoffentlich
mal wieder dazu, bilder im tageslicht zu machen.
 
jetzt geht es erstmal auf die architect(at)work.
 







Kommentare:

  1. Und die Wahrheit ist sooooo schön!
    Architect@work in Düsseldorf: stellt mein Arbeitgeber auch aus :-). Ich selber bin aber nicht vor Ort - menno wat schade!!!!

    Viel Spaß und Erfolg,
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber echt. das wäre ja was gewesen!

      Löschen
  2. Ohhhh...das ist soooo gemütlich...da könnt ich mich gleich mit so an den grossen Tisch setzen oder aufs Sofa "schmeißen"...
    Herrlich !!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich fürchte, ich muss Dich wieder entfernen aus meiner Blogroll, habe eben Tränchen verdrückt bei der Ansicht Deines wunderschönen Heimes, so geht das doch nicht! *seufz*
    Mein Los ist, in das Heim des Mannes zu seinen Kindern gezogen zu sein, und die haben leider... einen... _etwas_... anderen Geschmack. Und ja, ich brauche jetzt dringend Mitleid! Und jetzt guck ich mir nochmal die Bilder an, bevor ich geh... *seeeuuuufzzzzz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt bin ich ganz gerührt. ich danke dir!!!

      Löschen
    2. Hab Dir übrigens den Globus wieder hingestellt. Fand ich dann doch zu dreist, den einfach zu klauen. ;)
      Und die Antwort: Nein, da hat sich nicht viel getan, ist schwierig, wenn die Kinder das Haus eben so kennen und mögen, wie es die Mama eingerichtet hat. Da kann die Neue wenig ausrichten. :)

      Löschen
  4. Hach, habt ihr das schön! Die tolle Treppe und die Fenster!

    Liebe Grüße

    Margarete

    AntwortenLöschen
  5. Deine Wohnung ist auch im Kunstlicht toll - insofern darfst Du ruhig auch nachts fotografieren. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön heimelig, ihr Glückskinder. Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  7. Schon so kurz nach eurem Umzug ein richtig gemütliches Heimatzuhaus!

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Treppe! Die mag ich total gerne. Und euren Esstisch. Und den dicken Birkenstamm. Und ...
    xx
    Jenny

    AntwortenLöschen
  9. liebe ninja! es ist wunderbar schön bei euch…..besonders liebe ich den grossen grossen tisch…liebevoll dekoriert mit den kerzenhäusern…und einer prise lebenschaos. dort kann man sicher an einem langen abend um die welt reisen. liebe grüsse zu dir!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ninja, ich wiederhole mich: Wie kann man es so kurz nach dem Umzug schon so wohnlich haben. Und so gemütlich. Am liebsten würd ich jetzt mit Dir am Tisch ein Tässchen trinken. Toll!
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Ach Ninja, das Licht ist mir egal. Je mehr ich von deiner Wohnung sehe, desto begeisterter bin ich. Ihr habt alles in so kurzer Zeit schon so schön eingerichtete....Wahnsinn!
    Hab eine tolle Woche, liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  12. Ein Haus zum Wohnen. Der Adventskranz ist sehr schön. Die Häuser stehen so nett Traufe an Traufe ;)!
    Wie ich sehe ist Ein Kratzbaum eingezogen, so ein schönes Katzenspielzeug habe ich noch nie gesehen.
    Dir noch einen erholsamen Abend, nach dem Messebesuch, Cora

    AntwortenLöschen
  13. Ach, wie ist es schön bei euch! Ich muss mir unbedingt mal das Post von letztens ansehen. Bin noch nicht dazu gekommen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  14. Schön schaut es bei Dir aus! Das "4-Kerzen-Ensemble" ist toll.
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ninja,
    sieht super-gemütlich aus ... wirkt sehr harmonisch und passt farblich alles schön zusammen ...

    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
  16. man, ist das schön bei euch!! Hab ich irgendwie ganz anders erwartet und bin nu voll überrascht (POSITIV!!) :)

    liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen