10.09.2014

da war doch noch...

... diese umzugskiste im schlafzimmer, in der sich meine taschen verrsteckten. und da waren auch noch diese haken, auf denen die taschen eigentlich hängen sollten. letztes wochenende haben sich die zwei zusammen getan und den weg an die wand gefunden. hurra. welch viel schönerer blick das jetzt morges beim aufwachen ist. und sonst auch. ein neuer wäschesack ist ebenfalls eingezogen. jetzt kann aus der transportkiste demnächst mal ein schrank werden. demnächst eben...





































diesen mittwoch mag ich somit unser schlafzimmer und schicke es zum MMi. >klick<

Kommentare:

  1. Dieser Sack ist aber schön....wo isn der her? ;-) Hab nen wunderschönen Tag, Anne

    AntwortenLöschen
  2. Oh Hem gibt es online? Da muss ich gleich mal schauen, denn bei uns gibt es keins und wenn ich irgendwo bin, wo es eine Filiale gibt, bin da dann unter einer halben Stunde nicht rauszubringen.
    Danke für den Tipp,
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich war auch hoch erfreut, als ich das rausgefunden habe...

      Löschen
  3. Wow hast du viele Taschen :) Schaut richtig schick aus an den Haken.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und benutzen tue ich immer eine... hehe.

      Löschen
  4. Uhhh, die Haken sind toll, von der Transportkleiderschrankkiste ganz zu schweigen. Ja, immer nur eine Tasche... Ich habe meine Taschen mal gezählt, heidewitzka, so ein Quatsch. Eigentlich. Uneigentlich... ;)

    Ich denke an Dich!

    M

    AntwortenLöschen
  5. Auf deinen Transportkistenschrank bin ich schon sehr gespannt.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Hör mit auf mit Hema! Ich habe mir gerade selber Seiten-Aufruf-Verbot erteilt!
    Und ich bin beeindruckt, dass Herr J. dir erlaubt hat, die Taschen so aufzuhängen. Ich hab so einen Haken im begehbaren Kleiderschrank. Das muss reichen.
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach was... wirklich. Na das werde ich Herrn J besser nicht sagen.

      Und ja, Hema ist ne sucht.

      Löschen
  7. Hema online - einfach super! Und die Aussicht auf einen Schrank aus einer Kiste klingt auch sehr sehr gut. :)

    AntwortenLöschen
  8. Die güldenen Haken passen nur zu gut zu den Taschen. Hema online..schon oft reingeguckt und doch schnell wieder geschlossen ;)
    Habs gut..

    AntwortenLöschen
  9. Sehr sympathisch, Ninja, dass bei dir auch manches eben einfach seine Zeit braucht...
    Deine Taschenhakenleiste sieht gut aus, jetzt kannst du bereits morgens im Bett die passende Tagestasche auswählen ;-))
    Und der Wäschesack ist ebenfalls toll. So einen ähnlichen habe ich auch, habe ihn dann aber gnädigerweise ins Kinderzimmer weitergegeben.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. gute lösung! dein schwarzer spiegel gefällt mir besonders gut und ich schaue mit spannung auf die transportkiste. (und jetzt ab zu hema ...). schöne grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich gebe es an Herrn j weiter. ist auch ein kleiner ansporn für ihn... hehe

      Löschen
  11. ich muss gerade schmunzeln, mich daran erinnernd, dass ich irgendwann mal beschlossen hatte, keine taschen mehr zu kaufen, weil man ja auch ganz einfach tüten verwenden kann, haha. hat nur ein paar wochen gehalten, der vorsatz. ich mutmaße, du bist auch nicht die richtige für einen solchen :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich finds cool, dass deine Taschen die Wand dekorieren.
    Zum guten Glück haben wir in der Schweiz kein Hema...ich musste schon 391302 KG Ware von Hema mit dem Zug von Paris in die Schweiz schmuggeln. Das reicht wohl für ein paare Jahre ähmm Monate.

    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
  13. Du hast ja einen stattliche Taschensammlung - wie schön sie da hängen.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  14. Taschen hat man nie genug, oder ;-)
    Schönen Abend,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Symbiose von Haken und Taschen. Für meine bräuchte es wohl ein paar mehr Haken....
    Bei mir herrscht z.Z. Taschenkaufverbot. Seid ich letztes Jahr meine Traumtasche von Herrn P. bekommen habe....
    Der Wäschesack ist genial!
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  16. OHHHH schööön, der Wäschsack gefällt mir total gut und die Aufbewahrung für die Taschen ist wirklich ne gute Idee !
    Schöne Taschen hast Du und eine große Auswahl - davon träumen wir Frauen ;-)

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  17. Bin ich froh! Nach Eurem Umzug war ja alles mögliche sofort an eingeräumt, aufgehängt und an Ort und Stelle, dass ich mir schon gedacht habe, ich wäre die einzige, die noch Monate nach einem Umzug noch Schachteln und Kisten herumstehen hat... Die Taschenlösung gefällt mir sehr, der Wäschekorb noch mehr. Schön ist's bei Dir!
    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine grandiose idee! Ich will jetzt auch unbedingt so tolle Gaderobenhaken für meine Taschen ;o) Danke, dass du das mit uns geteilt hast.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen